Tipps und Infos

Die wichtigsten Tipps und Infos für ihren Kauf

Bei ihrem Trampolinkauf sollten sie folgende Tipps und Infos beachten, um eine richtige Wahl zu treffen.

Sicherheit

Gerade wenn ihr Trampolin von Kindern benutzt werden soll, sollten sie auf ein Sicherheitsnetz nicht verzichten. Diese Netze werden am äußeren Ring des Trampolins befestigt, sollten hoch genug und im besten Fall mit gepolsterten Stangen bestückt sein. Außerdem ist es sinnvoll darauf zu achten, dass eine Randabdeckung vorhanden ist, welche die Feden komplett abdecken, um Verletzungen zu vermeiden.

Tipps und Infos - Trampolinkauf

Größe

Bei einem großen Gartentrampolin sollten sie immer darauf achten, dass es groß genug ist für gewisse Sprünge. Denn Wenn sie Überschläge machen wollen und der Gesamtdurchmesser zu klein ist, könnte das ein wenig schmerzhaft werden. Außerdem, umso größer, umso mehr Spaß für die Kids.

 

Langlebigkeit

Des weiteren sollten sie sich Gedanken machen, ob sie die Möglichkeit haben, es über die Wintermonate zu verstauen, um das Material des Trampolins zu schützen. Wenn sie diese Möglichkeit nicht haben, sollten sie auf eine Schutzhaube für den Winter nicht verzichten. Außerdem ist es immer von Vorteil, darauf zu achten, dass der Rahmen aus verzinktem Stahl besteht, um Rost vozubeugen.

 und Infos - Trampolinkauf (2)

 

Gesundheit

Neben dem mega Spaß den so ein Trampolin mit sich bringt, gibt es natürlich auch noch andere tolle Eigenschaften. Die Bewegung regt das Herz – Kreislaufsystem an und bringt ihren Körper ordentlich in Schwung. Man sagt, dass 10 Minuten auf dem Trampolin gleichzusetzen sind mit etwa 30 Minuten laufen gehen. Dies fordert somit erheblich die Kalorienverbrennung, was definitiv ein klarer Pluspunkt ist. Außerdem schult es die Koordination sowie die Motorik.

Zusammengefasst, eine super Anschaffung für die ganze Familie!